• Eissandwich mit Vanilleparfait und Kirschen

    Eissandwich mit Vanilleparfait und Kirschen

    Unser neues Lieblings-Sandwich

Eissandwich mit Vanilleparfait und Kirschen

Für 10 Portionen

Für das Parfait:

½ Vanilleschote (Mark)
3 frische Eier (M)
75 g Puderzucker
250 ml Schlagsahne
1 Salz
300 g Kirschen entsteint und halbiert
30 g brauner Zucker
2 cl Kirschwasser
Flache Form zum Einfüllen der Parfaitmasse

  1. Flache Form in die das Parfait gefüllt werden soll mit etwas Öl ausstreichen.

  2. Frischhaltefolie darin auslegen.

  3. Den braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren .

  4. Kirschen dazugeben und durchschwenken.

  5. Mit Kirschwasser ablöschen und kurz köcheln lassen, anschließend kaltstellen.

  6. Sahne aufschlagen und kaltstellen.

  7. Die Eier Trennen.

  8. Eiklar mit der Prise Salz aufschlagen (Achtung, Rührer und Behältnis müssen gut ausgespült und komplett fettfrei sein) und kaltstellen.

  9. Eigelb im Schlagkessel mit Puderzucker und Vanille warm aufschlagen (über einem Wasserbad).

  10. Wenn das Ei schaumig geschlagen ist die Masse vom Herd nehmen und auf Eiswasser kalt schlagen.

  11. Kirschen (wenn gewünscht einige für Deko aufheben) dazu geben.

  12. Geschlagene Sahne unterheben.

  13. Geschlagenes Eiweiß unterheben.

  14. Parfaitmasse in der ausgelegten Form verteilen, verstreichen und anschließend für 3 Stunden in den Gefrierschrank geben.

Für die Cookies:

250 g Butter, weich
80 g brauner Zucker
140 g Zucker
1 Prise Salz
275 g Mehl
2 Eier, Größe M
150 g Zartbitter Schokodrops oder Chunks

  1. Butter, brauner Zucker, Zucker und Salz zu einer Creme aufschlagen.

  2. Anschließend die Eier (Zimmertemperatur) nach und nach einrühren.

  3. Nun das Mehl langsam einsieben und dabei einrühren.

  4. Zum Schluss die Schokoladenstücke untermischen.

  5. Den Teig nun mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, dabei auf große Abstände achten, da der Teig sehr weit auseinanderläuft. Ca. 6 Cookies finden auf einem Blech Platz.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-Unterhitze mit Ringheizköroer ca. 180° C  8-10 Minuten. backen. Dabei darauf achten, das der Keks in der Mitte noch hell/weich bleibt.

  7. Die Cookies nach dem backen kurz auf dem Blech erkalten lassen und dann zum kompletten auskühlen vorsichtig auf ein Kuchengitter legen.

Zusammenbauen:

  1. Zum Servieren das Parfait aus der Form stürzen und Kreise in der Größe der Cookies ausstechen.

  2. Das Parfait nun zwischen zwei Cookies legen, etwa 3-5 Minuten antauen lassen und anschließend servieren.