• Ravioli mit Steinpilzchampignons

    Ravioli mit Steinpilzchampignons

    Pasta geht immer

Ravioli mit Steinpilzchampignons

Für 4 Personen

400 g Mehl
4 Eier
1 Eiklar
4 EL Olivenöl
1/2 Knoblauchzehe
1 Schalotte
300 g braune Champignons, fein gewürfelt
125 g Mascarpone
50 g Mozzarella, gerieben
Salz, Pfeffer

Tipp: Die gekochten Ravioli mit frischen Pilzen in etwas Olivenöl anschwenken und mit frisch gehobeltem Parmesan servieren.

1. Aus Mehl, Eiern, Olivenöl und etwas Salz einen glatten Teig herstellen. In Frischhaltefolie einschlagen und mind. 30 Minuten kalt stellen.

2. Für die Füllung: Knoblauch und Schalotte fein würfeln, in einer Sauteuse in etwas Olivenöl farblos anschwitzen, die gewürfelten Champignons dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Mascarpone dazugeben und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und kaltstellen.

3. Den Mozzarella anschließend in die abgekühlte Füllung geben.

4. Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine dünn als Platte ausrollen und auf eine Ravioliform legen. Die Füllung jeweils in die Mitte der Ravioli geben, den Rand mit Eiklar bestreichen, eine zweite Nudelplatte oben drauflegen und mit dem Nudelholz aufrollen.

5. Die fertigen Ravioli in leicht gesalzenes, kochendes Wassergeben und ca. 3 Minuten ziehen lassen.

 

 

Made by Lisa©