• Presse

    Willkommen

    in unserem Pressebereich

Pressemitteilungen

 

Pressemitteilungen zur area30 2019

Amica erneuert Sortiment der Stand- und Einbaugeschirrspüler zur area30

Amica präsentiert auf der area30 aus dem Kernkompetenzbereich innovative Herde und Backöfen

Neue Amica FrenchDoor Kühl-/Gefrierkombination in Top Ausstattung und neue Highboard Kühl-/Gefrierkombination auf der area30

Amica präsentiert auf der area30 grey Concept - die neue Farblinie in grau

Amica Trading Up zur area30 bei Einbau-Kühl- und Gefriergeräten mit verbesserter Ausstattung

Pressemitteilungen zur IFA 2019

Amica erweitert sein Wäschepflegesortiment und präsentiert erstmals einen Waschtrockner

Amica präsentiert aus dem Kernkompetenzbereich innovative Herde und Backöfen

Amica erneuert Sortiment der Stand- und Einbaugeschirrspüler zur IFA 2019

Amica Trading Up zur IFA bei Einbau-Kühl- und Gefriergeräten mit verbesserter Ausstattung

Amica Trading Up zur IFA bei Stand-Kühl- und Gefriergeräten mit verbesserter Ausstattung

2018-09-20

Amica zieht eine positive Bilanz der area30

2018-09-14

Amica erneut von der Stiwa mit Note „Gut (2,5)“ ausgezeichnet für den 185iger Kühlschrank VKS 15780 E in Edelstahloptik

2018-09-03

Stiftung Warentest - Note Gut für Wärmepumpentrockner WTP 14321 W

2018-08-29

Genuss auf höchstem Niveau - Die neuen Weinkühlschränke von Amica feiern auf der IFA 2018 Premiere

2018-08-29

Neue Kühl und Gefriergeräte für den Einbau und als Solomodelle

2018-08-29

Die neue Designlinie X-type - Backraum ohne Ende und neues BAKING PRO System 

2017-05-15

Sechs neue Amica Kühl-/Gefrierkombinationen halten Obst und Gemüse dank VitControl Plus bis zu dreimal länger frisch 

2017-03-13

Zbigniew Platek, Geschäftsführer bei Amica International GmbH Rückblick auf die ersten 100 Tage und Perspektiven für die Zukunft 

2016-12-19

Amica bringt mit ColourFresh Kühl-Gefriergeräten Farbe in die Küche

2016-04-11

Amica setzt weiter auf Wachstum und peilt für 2016 erneut ein zweistelliges Umsatzplus an. Zahlen und Fakten im Rückblick 2015 und ein Ausblick auf 2016.

Über Amica

-Kurzprofil zur Amica International GmbH-

Die Amica International GmbH -mit Sitz im münsterländischen Ascheberg- ist die deutsche Vertriebsgesellschaft der Amica Gruppe, ein junges und modernes Unternehmen, das einen stetigen Erfolg im deutschen und europäischen Umland aufzuweisen hat. Über 100 engagierte Mitarbeiter kümmern sich um eine optimale und intensive Kundenbetreuung.

Der Bekanntheitsgrad und die Etablierung als moderne Marke, welche mit ihrem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis überzeugt, konnte in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert werden.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für den steigenden Bekanntheitsgrad von Amica ist das umfassende Angebot an moderner Hausgerätetechnik: von Herden, Backöfen, Kochfeldern über Mikrowellen, Dunstabzugshauben bis hin zu effizienten Kühlgeräten, Geschirrspülern sowie Waschmaschinen oder Wäschetrocknern. Bei uns finden Sie die Technik, die Ihnen die tägliche Arbeit im Haushalt erleichtert, und das zu einem fairen Preis.

Über die Amica Gruppe

Erfolgreich durch Tradition und Innovation

Die Geschichte der Amica Gruppe beginnt mit der Gründung in 1945, die eigentliche Produktionsgeschichte startet mit der Produktion des ersten Gas-Kohle-Ofens allerdings erst im Jahre 1957 in Wronki. Amica S.A. ist nicht nur der größte Hersteller von Haushaltsgroßgeräten in Polen, sondern auch eines der größten an der Warschauer Börse gelisteten Unternehmen.

Trotz des rasant wachsenden Wettbewerbs ausländischer Anbieter, behauptet sich Amica als Marktführer auf dem polnischen Markt. In mehr als der Hälfte der polnischen Haushalte steht mindestens ein Amica Haushaltsgerät. Amica Geräte werden assoziiert mit innovativer Technologie, modernem Geräte-Design und einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aktuell beschäftigt die Gruppe ca. 2500 Mitarbeiter in Produktion und Verwaltung. Global ist Amica auf 50 Märkten aktiv. Insbesondere Deutschland, Russland, viele osteuropäische Länder, Skandinavien und Großbritannien sind wichtige Exportmärkte für die Amica Gruppe. Das Markenportfolio umfasst neben der Hauptmarke Amica noch die drei Marken: GRAM, Hansa und CDA.